Hinterlasst uns doch eine Nachricht im Gästebuch, wir freuen uns darüber!

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

12Nächste »
(19 Einträge total)

#19   FadirE-Mail20.09.2016 - 18:01
manche Leute haben eine dreckige Mund-Zungen und finger-Sexualität

#18   AnnaHomepage09.12.2015 - 16:02
Hallo liebes Islandpferde Team . Das Turnier im August hat mir echt gut gefallen Weiter so! Die Anlage+ Stallungen sind ein Traum Wie viel kostet die unterbringung im Monat für ein Islandpferd? Lg. Und bis hoffentlich bis ganz bald zur nächsten veranstaltung!

#17   RainerE-Mail19.10.2014 - 22:14
Hallo liebe Islandpferdefreunde! Ich möchte euch heute meinen Island-Kalender 2015 vorstellen, den ich im Eigenverlag veröffentlicht habe - u.a. mit aktuellen Fotos meiner diesjährigen Hochland-Tour. Der Kalender (DIN A 3) wurde im anspruchsvollen Digitaldruck auf hochwertigem Papier erstellt. Die Auflage beträgt nur 70 Exemplare, so dass der Kalender auch ein sehr individuelles Geschenk darstellt. Mein Fotokalender kostet 15 Euro (plus 4.90 Euro für Porto und Verp.). Bitte meldet euch gerrn, wenn ihr Interesse habt (rainer-kohl@gmx.net).
Liebe Grüße aus NRW
Rainer

#16   Waltraud GraßE-Mail16.06.2014 - 21:19
Ich habe eine Islandstute, die früher in Beienbach stand. Es ist eine Schimmelstute mit Namen Hnota. Kann mir jemand über ihren Werdegang erzählen, bzw., gibt es Fotos aus ihrer Jugend und was ist aus ihren Fohlen geworden? Ich wüsste gern mehr aus ihrer Zeit "vor" mir. liebe Grüße aus Nordhessen, Waltraud

#15   PeterE-MailHomepage14.03.2014 - 17:13
Eine schöne Homepage habt ihr.
Macht weiter so.

#14   Nadine LorenzE-MailHomepage18.02.2014 - 18:13
Tolle Seite

#13   Marianne Eckhardt-DörrE-Mail12.02.2014 - 21:02
Hallo ihr lieben Islandpferdereiter!
Ich suche für eine Reittour in der Mongolei für die Zeit vom 26.7.-9.8.2014 noch Mitreiter! Nachdem ich schon 2012 dort in der Steppe und in der Wüste Gobi unterwegs war, möchte ich jetzt gerne im Norden der Mongolei reiten. Die Pferde dort haben viel Ähnlichkeit mit den Isis! Meldet euch bei mir!

#12   Nils25.06.2013 - 09:40
Vielen Dank an alle die den schönen Kurs mit Sonja Sachs am 27.+28.04. organisiert und mitgestaltet haben! Wir hatten an beiden Tagen auf der Ovalbahn und im Dressurviereck jeweils vormittags und nachmittags Einzel- oder Gruppenreitstunden. Jeder konnte zu Kursbeginn sagen woran er arbeiten wollte und bekam nach den ersten Runden von Sonja auch gleich eine Ist-Stand-Aussage zu Sitz und Haltung des Pferdes. Dann konnte konzentriert an den angesprochenen Problemen gearbeitet. Sonja erklärte immer warum und wie eine Hilfe (anders) gegeben werden sollte oder auch warum Gàski eine Hilfe nicht verstanden hatte. Ihre Anweisungen und Erklärungen sind klar verständlich und immer just-in-time auf die Situation zwischen Reiter und Pferd bezogen. Wenn etwas nicht klappte, lag das meist an der mangelhaften Koordination meiner Gliedmaßen, aber selbst das besserte sich im Kursverlauf. Für Belustigung sorgte manchmal Gàskis Achtsamkeit gegenüber seinem Reiter: "Der Typ nimmt die Füße aus den Steigbügeln! Ey, will der absteigen? Ok,stop!."
Auf dem Weg vom Stall zur Ovalbahn: "Hm, nur eine Hand am Zügel! Gewicht nach links. Was fummelt der denn wieder an seinem Handy rum?) Ok, stop".
Das Siegerländer Wetter verwöhnte uns mit kaltem Wind und gelegentlichem Nieselregen, aber Isi is eben, wenn's trotzdem Spass macht. Das hat es auch nicht zuletzt weil die Verpflegung super war. Am Samstag sorgte Lisas Dad mittags für ein leckeres Chili con Carne, abends wurde bei Godela nett zusammengesessen und deftig gegrillt. Sonntag gabs von Anna und Lisa selbstgezauberten Broccoli-Nudelauflauf und natürlich war zu allen Zeiten von netten Helfern gestifteter Kuchen verfügbar (auch im Häuschen auf der Ovalbahn!!)
Vielen herzlichen Dank für das tolle Reitwochenende!
Vielen Dank an meine Ma dafür das Sie mir mal wieder Ihren treuen Gàski anvertraut hat
Gruß aus dem Odenwald.
Nils

#11   Bianca18.04.2013 - 15:15
Super Seite (:
Wunderschöne Bilder.!
Ich fühle mich pudelwohl!

#10   Tina01.03.2013 - 17:02
Toll, dass die Seite immer aktuell ist!

#9   Alison E-Mail30.10.2012 - 22:21
Sucht Ihr vielleicht noch eine Reitbeteiligung?
LG Alison

#8   Nils14.05.2012 - 20:57
Hallo Ihr tapferen ReiterInnen,
ich muss mich als Teilnehmer des Mens Motivation Meeting hier unbedingt auch mal zu Wort melden. Das war wirklich ein super Crashkurs für Anfänger und (leicht) Fortgeschrittene, der sein Ziel voll erreicht hat. Sehr durchdacht und vielseitig durchgeführt, sodas jeder von uns Spaß hatte. Wenn man vorher noch nie auf einem Pferd gesessen hat und am Ende dieses Kurses das Selbstbewußstsein gewonnen hat einen gut einstündigen Ausritt in drei Gangarten zu bestreiten, dann spricht das wohl für sich. Ermüdungserscheinungen mögen sich zwar am Ende des Tages eingestellt haben, aber bei der Verpflegung kommen selbst die müdesten Regen-Reiter wieder zu Kräften (innerhalb einer Stunde versteht sich ). Es gab Chili mit und ohne Carne a la Charlotte, Quiche Beienbachaine de Godela und spätestens nach dem Espresso konnte jeder enorm gestärkt weitermachen.
Vielen herzlichen Dank für die Organisation und Durchführung dieses unvergesslichen Kurses an Godela, Charlotte, Katja und Verena. Bereitwillig getragen (und ertragen) haben uns Frekja, Fluga, Vilma, Pálina, Runa und Kjarni (Siehe Bilder auf dieser schönen Webseite).
Gruß aus dem Odenwald
Nils

#7   Katja11.05.2012 - 12:10
Hallo Charlotte, schöner Artikel über den Männerlehrgang. Es war aber auch wieder gut.

#6   Charlotte21.04.2012 - 21:59
Hallo Ihr Lieben, auch ich freue mich über die schöne neue site und hoffe auf viele informative Beiträge und Fotos. Weiter so und viel Spass.

#5   Anna S.15.04.2012 - 14:03
ich finde die bildergalerie sehr schön gelungen , da nicht mehr die alten bilder von tunieren (usw.)sondern von den Pferden mit namen sind .

12Nächste »
(19 Einträge total)